Gut – Synonyme

Lesedauer: 1 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen

Bedeutung von „gut“

Der Begriff „gut“ drückt etwas positives aus. „Gut“ wird verwendet, um auszudrücken, dass etwas als positiv, schön oder erfreulich empfunden wird. Der Begriff wird dabei in der Alltagssprache sehr häufig verwendet und es lassen sich verschiedenste Sachverhalte mit dem Begriff „gut“ beschreiben.

„Gut“ Synonyme: Allgemein

Im Folgenden haben wir für dich Synonyme für „gut“ aufgelistet, die im allgemeinen und im wissenschaftlichen Sprachgebrauch verwendet werden können:

  • Ausgezeichnet
  • Effektiv
  • Effizient
  • Einwandfrei
  • Erstklassig
  • Glücklich
  • Hochwertig
  • Klasse
  • Kompetent
  • Lobenswert
  • Lohnend
  • Nützlich
  • Positiv
  • Schön
  • Super
  • Tadellos
  • Toll
  • Vorteilhaft

„Gut“ Synonyme: Wissenschaftliches Schreiben

Der Begriff „gut“ darf in wissenschaftlichen Arbeiten nicht verwendet werden, denn „gut“ drückt immer eine Subjektive Wertung aus, wodurch die Objektivität der wissenschaftlichen Arbeit gemindert wird. Daher darfst du den Begriff „gut“ nicht beim wissenschaftlichen Schreiben verwenden und musst ihn durch andere Begriffe ersetzen, die den wissenschaftlichen Anforderungen entsprechen.

Als Alternative zu „gut“ eignen sich unsere BachelorPrint-Tipps für passende Synonyme für deine wissenschaftliche Arbeit.

"Gut" Synonym Beispiele
Effektiv Der gleichzeitige Einsatz mehrerer Methoden erwies sich als gut, da (...)
Der gleichzeitige Einsatz mehrerer Methoden erwies sich als effektiv, da (...)
Effizient Die gute Vorbereitung sorgte dafür, dass (...)
Das effiziente Vorbereitung sorgte dafür, dass (...)
Kompetent Für die Umfrage wurden gute Mitarbeiter des Unternehmens (...)
Für die Umfrage wurden kompetente Mitarbeiter des Unternehmens (...)
Positiv Der Graph zeigt eine gute Entwicklung, (...)
Der Graph zeigt eine positive Entwicklung, (...)
Vorteilhaft Die Zusammenarbeit erwies sich als gut, da (...)
Die Zusammenarbeit erwies sich als vorteilhaft, da (...)