Harvard-Zitierweise für Gesamtausgaben

Lesedauer: 2 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
Harvard-Zitierweise-Gesamtausgaben-Definition

Gesamtausgaben umfassen alle geschriebenen Werke eines Autors. Ein anderer Begriff für Gesamtausgabe ist „Gesammelte Werke“, wodurch bereits deutlich wird, dass es sich um eine Sammlung von Werken handelt, die in diesem Fall von einem Autor in seinem Leben geschrieben wurden. Möchtest du eine Gesamtausgabe zitieren, musst du unterscheiden, ob der zitierte Beitrag ein eigener Band ist oder nur ein Teil eines Bandes ist.

Harvard-Zitierweise für Gesamtausgaben „einfach erklärt“

Die Harvard-Zitierweise sieht für Gesamtausgaben zwei Möglichkeiten vor, um diese zu zitieren. Einerseits kannst du Gesamtausgaben zitieren, die als eigener Band stehen, andererseits kannst du Beiträge aus Gesamtausgaben zitieren, die Teil eines Bands sind. In beiden Fällen benötigst du für die korrekte Zitation einen Verweis im Text und einen Eintrag im Literaturverzeichnis.

Harvard-Zitierweise für Gesamtausgaben: Eigener Band

Die erste Möglichkeit, die auftreten kann, wenn du eine Gesamtausgabe zitierst, besteht darin, dass dein zitierter Beitrag ein eigener Band ist. In diesem Fall gelten die Regeln der Harvard-Zitierweise für Bücher. Du ergänzt in der Quellenangabe dabei lediglich bei Band den Zusatz „GA“, um die  Quelle als Gesamtausgabe zu kennzeichnen.

Struktur

Autor Nachname, Autor Vorname (Veröffentlichungsjahr): Titel des Buches, ggf. Vorname Nachname des Herausgebers (Hrsg.), Bd. GA, ggf. Aufl., Stadt: Verlag.

Beispiel: Literaturverzeichnis

Schmidt, Michael (2019): Der Weg zum Bachelor, 8. Bd. GA, 6. Aufl., Nürnberg: Kaiser-Verlag.

Beispiel: Verweis im Text

Viele Studenten nutzen die Havard Zitierweise in ihrer Abschlussarbeit, da diese „sehr ausführlich“ ist (Schmidt 2019: 18).

Harvard-Zitierweise für Gesamtausgaben: Teil eines Bands

Die Harvard-Zitierweise für Gesamtausgaben bietet noch eine zweite Möglichkeit, um Gesamtausgaben zu zitieren. Dieser Fall tritt ein, wenn der zitierte Beitrag nur ein Teil eines Bands ist und kein eigener, selbstständiger Band. In diesem Fall gelten die Regeln der Harvard-Zitierweise für Sammelbände. Auch hierbei wird der Zusatz „GA“ nach der Angabe des Bands genannt.

Struktur

Autor Nachname, Autor Vorname (Veröffentlichungsjahr): Titel des Beitrages, in: Vorname Nachname (Hrsg.), Titel des Sammelwerkes, Bd. GA, ggf. Aufl., Stadt: Verlag, Seitenbereich.

Beispiel: Literaturverzeichnis

Schneider, Claudia (2022): Das Bachelorstudium, in: Thomas Schwarz (Hrsg.), Tipps für ein erfolgreiches Studium, 3. Bd. GA, 3. Aufl., Nürnberg: Kaiser-Verlag, S. 78–110.

Beispiel: Verweis im Text

Die Harvard-Zitierweise kann für viele Studenten „der Schlüssel zu einer gelungenen Abschlussarbeit“ sein (Schneider 2022: 83).