Abbildungen und Tabellen formatieren nach APA

Lesedauer: 7 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
Abbildungen-und-Tabellen-formatieren-APA-Definition

Abbildungen bezeichnen in einer wissenschaftlichen Arbeit alle fixierten visuellen Darstellungsformen; etwa Schaubilder, Fotos und Diagramme. Tabellen sind eine besondere Form von Abbildungen, die Zahlenwerte, aber auch Aussagen durch Zeilen und Spalten in Beziehung zueinander setzen. In diesem Beitrag erfährst du, wie du Abbildungen und Tabellen formatieren und nach APA zitieren kannst.

Abbildungen und Tabellen formatieren nach APA „einfach erklärt“

Möchtest du Abbildungen und Tabellen nach APA formatieren, musst du eine Nummerierung, einen Titel, die Abbildung oder Tabelle selbst und Anmerkungen mit dem Verweis im Text einfügen. Die Nummerierung und der Titel stehen über der Abbildung, die Anmerkungen darunter.

Abbildungen nach APA formatieren

Unter Abbildungen fallen in einer wissenschaftlichen Arbeit alle nicht-tabellarischen Darstellungsformen, die sich vom Fließtext abheben, indem sie Inhalte und Beziehungen visuell (anstatt sprachlich) zum Ausdruck bringen. Die häufigsten Formen von Abbildungen sind Diagramme, Schaubilder und Fotos. Bei der Beschriftung von Abbildungen empfiehlt die APA eine serifenlose Schrift (zum Beispiel Arial) in den Schriftgrößen 8 bis 14. Bemühe dich bei deinen Abbildungen um eine hohe Auflösung und inhaltliche Aussagekraft. Vermeide eine farbliche Ausgestaltung, solange sie nicht zwingend erforderlich ist. Sollte eine Legende notwendig sein, wird diese oberhalb der Anmerkungen in die Abbildung integriert.

  • serifenlose Schriftart
  • Schriftgröße 8 bis 14
  • möglichst hohe Auflösung
  • farbliche Gestaltung nur wenn nötig
  • gegebenenfalls Legende
  • fortlaufende Abbildungsnummerierung (Abbildung 1, Abbildung 2 etc.)
  • aussagekräftiger Titel
  • Nummerierung (oben), Titel (kursiv unter Nummerierung), Anmerkung (unter der Abbildung)
Abbildungen Tabellen formatieren APA-Abbildung

Tabellen nach APA formatieren

Abbildungen und Tabellen nach APA zu formatieren, unterscheidet sich in nur wenigen Punkten. Wie genau eine Tabelle beschaffen sein muss, hängt von den darzustellenden Daten ab. Dabei gibt die APA jedoch vor, vollständig auf vertikale (spaltenmarkierende) Linien zu verzichten und horizontale Linien nur dort einzufügen, wo ein hoher Bedarf an Übersichtlichkeit besteht (zum Beispiel über der Gesamtsumme einer Rechnung). Zeilen und Spalten bedürfen einer unmissverständlichen Beschriftung. Bei Zahlenwerten ist eine einheitliche Anzahl von Dezimalstellen anzugeben. Nummerierung, Titel und Anmerkungszeile werden wie bei gewöhnlichen Abbildungen platziert.2

  • horizontale Linien nur bei Bedarf
  • unmissverständliche Beschriftung von Zeilen und Spalten
  • einheitliche Anzahl von Dezimalstellen
  • separate Nummerierung (in Abgrenzung zu Abbildungen)
  • aussagekräftiger Titel
  • Nummerierung, Titel und Anmerkungen wie bei Abbildungen platzieren
Abbildungen Tabellen formatieren APA-Tabelle

Abbildungen und Tabellen nach APA formatieren: Nummerierung und Beschriftung

Möchtest du Abbildungen oder Tabellen formatieren und APA-konform arbeiten, muss jede Abbildung/Tabelle eine Nummer und einen Titel erhalten. Abbildungen und Tabellen werden getrennt voneinander nummeriert. Die Nummer setzt sich aus der wörtlichen Bezeichnung der jeweiligen Darstellungsform und einer Zahl zusammen. Die Zahl wird fortlaufend anhand der Positionierung im Text ausgewählt (die erste Abbildung/Tabelle erhält die Zahl 1, die zweite die Zahl 2 etc.). Der Titel sollte inhaltliche Informationen über die Abbildung/Tabelle vermitteln. Ein möglicher Titel könnte etwa lauten: Umfrageergebnisse zur Bundestagswahl 2021. Die Nummerierung steht fettgedruckt über dem Titel, der wiederum kursiv anzugeben ist.

Abbildungen Tabellen formatieren APA-Nummerierung

Auf Abbildungen und Tabellen im Fließtext verweisen

Beim Verweis auf Abbildungen und Tabellen verwendest du ihre jeweilige Nummer. Dies kann in Form eines umklammerten Kurzverweises geschehen oder in den Fließtext integriert werden. Weiche nicht auf Umschreibungen aus. Die Nummer gibt unmissverständlich Auskunft darüber, auf welche Abbildung/Tabelle du dich gerade beziehst.

Falsch: Die nachfolgende Abbildung zeigt Höchstwerte im Januar, die (… )
Richtig: Abbildung 29 veranschaulicht, dass (…)

Falsch: In der zweiten Abbildung wird deutlich, wie (…) 
Richtig: Der Höchstwert im Januar lässt annehmen, dass (…) (siehe Abbildung 2).

Falsch: Unter Berücksichtigung der Abbildung aus dem vorigen Kapitel (…) 
Richtig: Aus Abbildung 16 geht hervor, dass sich dieser Trend intensiviert.

Falsch: Die Tabelle aus dem vorhergehenden Kapitel und die nun folgende Tabelle (…) 
Richtig: Tabelle 15 und Tabelle 17 zeigen auf, dass (…) 

Falsch: Die Tabelle zeigt Wert 29 in Spalte 3 und Zeile 4, was bedeutet (…) 
Richtig: In Tabelle 6 ist zu sehen, dass (…)

Abbildungen und Tabellen formatieren nach APA: Anmerkungen

Sollte hinsichtlich einer Abbildung (trotz inhaltsbezogenem Titel) Erklärungsbedarf bestehen, kannst du ihm mithilfe der Anmerkungszeile nachkommen. Beim Abbildungen- und Tabellen-Formatieren nach APA wird zwischen allgemeinen, spezifischen und stochastischen Anmerkungen unterschieden. Anmerkungen unterschiedlicher Art werden in verschiedenen, aufeinanderfolgenden Absätzen angegeben. Mehrere Anmerkungen, die der gleichen Art angehören, teilen sich den jeweiligen Absatz. Anmerkungen sind nicht gleichbedeutend mit der textbasierten Analyse einer Abbildung; sie dienen lediglich dem besseren Verständnis und geben Auskunft über den Entstehungskontext des jeweiligen Materials.

Allgemeine Anmerkungen

Beim Abbildungen- und Tabellen-Formatieren nach APA bezeichnen allgemeine Anmerkungen Hinweise zur Gesamtheit des gezeigten Materials. Das umfasst den Kurzverweis der Quelle (Verfasser, Erscheinungsjahr, Seitenzahl), falls die Abbildung/Tabelle aus einer anderen Publikation übernommen wurde, Hinweise zum Copyright und titelergänzende Informationen zum Inhalt des Gezeigten. Beachte, dass im Falle einer übernommenen Abbildung auch ein ausführlicher Verweis im Literaturverzeichnis erfolgen muss. Wenn die Abbildung/Tabelle nicht vollständig, sondern nur in ähnlicher Form übernommen wurde, ist dem Kurzverweis beim Abbildungen- und Tabellen-Formatieren nach APA die Phrase „In Anlehnung an“ voranzustellen.

Spezifische Anmerkungen

Spezifische Anmerkungen beziehen sich beim Abbildungen- und Tabellen-Formatieren nach APA auf einen bestimmten Teil des gezeigten Materials. Dementsprechend muss die Anmerkung deutlich machen, auf welchen Teil sie sich genau bezieht (zum Beispiel durch die Nennung von Zeile und Spalte). Anschließend folgt die gewünschte Erläuterung. Diese kann der Hervorhebung einer auffälligen Entwicklung, zur Klärung von Unstimmigkeiten in den Daten oder zur Ausrichtung auf einen bestimmten Bildabschnitt dienen.

Stochastische Anmerkungen

Wenn du stochastische Angaben mit Abbildungen oder Tabellen nach APA formatieren möchtest, kannst du Hinweise zu Variablen (zum Beispiel zum p-Wert) in den Anmerkungen erwähnen. Hierbei genügt es, die entsprechende Formel unterhalb der Abbildung/Tabelle und allen anderen Anmerkungen einzutragen.

Abbildungen und Tabellen nach APA formatieren: Platzierung

Hinsichtlich ihrer Platzierung gibt es zwei Möglichkeiten, Abbildungen und Tabellen nach APA zu formatieren: im Text oder im Anhang. Platzierungen im Text sind sinnvoll, wenn sie sich organisch in den Argumentationsverlauf fügen, den Lesefluss nicht unnötig unterbrechen und sich die Arbeit auf wenige Abbildungen beschränkt. Platzierungen im Anhang sind zu empfehlen, wenn du mit einem großen Abbildungskorpus oder erweiterten Datenmengen hantierst.

Im Text sind Abbildungen und Tabellen nach APA so zu formatieren, dass sie auf den Abschnitt folgen, der sie erläutert. Jede Abbildung sollte nur einmal in der Arbeit gezeigt werden (es kann später dennoch auf sie verwiesen werden). Ferner ist beim Abbildungen- und Tabellen-Formatieren nach APA zu beachten, dass die jeweilige Illustration mit Zeilenumbrüchen (davor und dahinter) vom umliegenden Fließtext abzugrenzen ist.

Möchtest du stattdessen im Anhang Abbildungen oder Tabellen formatieren und dabei APA-konform vorgehen, muss jede Darstellung eine eigene Seite erhalten. Dort treten sie in der Reihenfolge auf, in der du sie im Text erwähnt hast. Auch im Anhang trennst du Abbildungen wie gewohnt von Tabellen und führst zwei separate Nummerierungen.

Angaben zum Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

Es ist nicht zwingend erforderlich, beim Abbildungen- und Tabellen-Formatieren nach APA ein entsprechendes Verzeichnis zu erstellen. Viele Institute empfehlen dies jedoch bei drei oder mehr Abbildungen/Tabellen, um das gebotene Anschauungsmaterial schnell abrufen zu können. Das Abbildungs- oder Tabellenverzeichnis folgt auf das Inhaltsverzeichnis.

Häufig gestellte Fragen

Beim Abbildungen- und Tabellen-Formatieren nach APA-Richtlinien müssen diese separat (und fortlaufend) nummeriert sein. Zusätzlich verfügt jede Abbildung/Tabelle über eine Überschrift und eine unterhalb der Darstellung liegende Zeile für Anmerkungen und Quelleninformationen. Für Textbeiträge innerhalb von Abbildungen/Tabellen empfiehlt die APA eine serifenlose Schrift.

Im Gegensatz zu Tabellen verlangen Abbildungen oft nach einer Legende, die Aufschluss darüber gibt, wie das Schaubild/Diagramm zu lesen ist. Tabellen benötigen hingegen eine Beschriftung ihrer Zeilen und Spalten.

Abbildungen und Tabellen müssen nach APA nicht in einem Abbildungs- beziehungsweise Tabellenverzeichnis aufgeführt werden. Bei besonders häufiger Verwendung von Abbildungen/Tabellen ist ein Verzeichnis dennoch empfehlenswert.

Im Fließtext einer wissenschaftlichen Arbeit wird auf Abbildungen und Tabellen nach APA stets mithilfe ihrer Nummerierung Bezug genommen. Dadurch konkretisiert der Text unmissverständlich, welche Darstellung er gerade behandelt.

Der Verweis zur Quelle steht unter der Abbildung/Tabelle und folgt dem üblichen APA-Format für Verweise im Text. Dabei ist der Urheber, das Erscheinungsjahr und gegebenenfalls die Seitenzahl der Quelle zu nennen. Die vollständige Quelle steht im Literaturverzeichnis.

Quellen

1 Apa Style: Tables and Figures, in: American Psychological Association, September 2019, [online] https://apastyle.apa.org/style-grammar-guidelines/tables-figures (abgerufen am 10.11.2022)

2  Grewe, Kirsten & Stadtler, Marc: Wie formatiere ich meine Abschlussarbeit, in: Universität Münster, 2001, [online] https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/psyipbe/ae_jucks/anleitung_formatierung_abschlussarbeit_juli18__004_.pdf (abgerufen am 10.11.2022)