APA 7 – Regeln und wichtige Änderungen

Lesedauer: 5 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
APA-7-Definition

Zitieren will gekonnt sein, nicht umsonst gibt es die Regeln der American Psychological Association (APA), die immer wieder angepasst werden. Die letzte Änderung wurde im Oktober 2019 als APA 7 veröffentlicht, bei den Änderungen fällt insbesondere auf, dass verstärkt Wert auf eine vorurteilsfreie, inklusive Sprache gelegt wird. Hier erhältst du alle für deine wissenschaftliche Arbeit wichtigen Fakten im Überblick.

APA 7 „einfach erklärt“

APA ist eine gängige Zitierweise nach den Richtlinien der American Psychological Association. Die 7. Auflage umfasst nun auch das Zitieren von modernen Quellen wie Podcasts oder Social Media, sowie weitere Änderungen.

Definition: APA-Zitierweise

Es gibt verschiedene Zitierstile – die APA-Zitierweise zählt jedoch zu den am weitesten verbreiteten: Beziehst du dich in deiner wissenschaftlichen Arbeit auf eine bestimmte Quelle, nutzt du den Nachnamen der Autorin oder des Autors und das Erscheinungsjahr der Quelle als Verweis darauf, dass du deren oder dessen Informationen nutzt.

Im Literaturverzeichnis am Ende deiner Arbeit listest du anschließend alle Quellen ausführlich auf. So kann deine Leserschaft die von dir verwendete Literatur finden und die Zitate nachvollziehen. Und du gehst auf Nummer sicher, denn Plagiate werden hart geahndet. Die aktuellste Version der APA-Zitierweise ist APA 7.

Quellen und Verweise im Text angeben nach APA 7

Die aktuelle Auflage APA 7 umfasst 114 Zitier-Beispiele für verschiedene Quellen, wie beispielsweise Bücher, Zeitschriften, aber auch Social Media und audiovisuelle Quellen. Du kannst diese Vorlagen also direkt nutzen, was die Handhabung deutlich erleichtert. Die wichtigsten Änderungen beim Zitieren von Quellen lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Falsch:
Mustermann, M. (2022). Quellen richtig zitieren (9. Aufl.) Bremen, Deutschland: Verlag Druckmich.
Richtig:
Mustermann, M. (2022). Quellen richtig zitieren (9. Aufl.) Verlag Druckmich.

Falsch:
Mustermann, Beispielmann & Beispielfrau, 2022)
Richtig:
Mustermann et al., 2022)

Falsch:
Mustermann, M., Beispielmann, X., Beispielfrau A., Musterfrau, B., Märchenonkel, C., Märchentante, D., …Rumpelstilzchen, Z. (2022).
Richtig:
Mustermann, M., Beispielmann, X., Beispielfrau A., Musterfrau, B., Märchenonkel, C., Märchentante, D., Dornröschen, F., Rapunzel, G., Hexe, H., Schneewittchen, I., Stiefmutter, G., Prinz, A., König, B., Zwerg, J., Troll, K., Fee, L, Elfe, M., Einhorn, N, Zauberer, O., Rumpelstilzchen, Z. (2022).

Falsch:
EMustermann, M. (2022, 11. November). Quellen richtig zitieren. Abgerufen von http://www.Mustermann-Texte.de/quellen-richtig-zitieren
Richtig:
Die vorgeschriebenen Standards wurden eingehalten.Mustermann, M. (2022, 11. November). Quellen richtig zitieren. http://www.Mustermann-Texte.de/quellen-richtig-zitieren

Falsch:
Mustermann, M. (2022): Quellen richtig zitieren [Kindle]. https:/doi.org/11.1234/678-91-451-2573-6
Richtig:
Mustermann, M. (2022): Quellen richtig zitieren. Druckmich. https:/doi.org/11.1234/678-91-451-2573-6

Falsch:
Mustermann, M. (Moderator). (2022, 11. November). News aus der Fastnacht [Audio podcast]. http://www.xyz.org/2022/11/11/1234567/news-aus-der-Fastnacht.
Richtig:
Mustermann, M. (Autor) & Beispielfrau, A. (Regisseur). (2022, 11. November). Fastnacht for ever [Folge einer Fernsehserie]. In B. Musterfrau (Produzent), News aus der Fastnacht. Grusel-Studios.

Beispiele zu Onlinequellen

Tweet: 
BachelorStudent [@einBachelorStudent]. (2021, 28. Oktober). Ich habe gerade meine Bachelorarbeit abgegeben [Tweet]. Twitter. https://twitter.com/einBachelorStudent/-
status/1321490288204935168

lnstagram Post:
Studentin L. [@larastudentin] . (2020, 25. Oktober). Meine Bachelorarbeit von Bachelorprint #Bachelorprint [Fotografie].
lnstagram. https://www.instagram.com/p/CF22Cogdrgf/?igshid=a2psp7495u494u

Video:
Bachelorprint (2017, 02. November). BachelorPrint – Herzlich willkommen auf unserem Kanal [Video]. YouTube.
https://www.youtube.com/watch?v=4fX4Pxp5nOQ

Mehr Beispiele zu anderen Medien ansehen.

Vorurteilsfreie und inklusive Sprache nach APA 7

Die überarbeiteten Regeln APA 7 sollten dich dabei unterstützen, Vorurteile in Bezug auf Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Rasse, Ethnie oder Behinderung zu vermeiden. Treffe daher beim Formulieren bewusste Entscheidungen, die du sensibel und konsistent in deinem Text umsetzen kannst. Die Universität Hamburg führt dazu folgende Beispiele auf:2

Statt Adjektive als Nomen zu nutzen, um Gruppen von Menschen zu beschreiben, werden beschreibende Formulierungen bevorzugt.

  • Personen, die in Armut leben statt Die Armen

Anstelle der Nutzung ungefährer Kategorialbezeichnungen sollten Gruppen nach APA 7 mit relevanten und spezifischeren Angaben bezeichnet werden.

  • Personen in der Altersgruppe von 65 bis 75 Jahren statt Personen über 65 Jahre

Neue Gestaltungsrichtlinien bei APA 7

Die APA 7 stellen neue und für deine wissenschaftliche Arbeit verbindliche Richtlinien zur Gestaltung vor, sofern du den APA-Stil nutzt. Diese beziehen sich einerseits auf die Formatierung selbst, andererseits auf den Stil.

Neue Formatierungsrichtlinien nach APA 7

Du kannst nun flexibler mit den verschiedenen Schriftarten und -größen arbeiten, denn zulässig sind:

  • Calibri, Arial und Georgia in Schriftgröße 11
  • Lucida sans Unicode in Schriftgröße 10.

Darüber hinaus ist das Wort Kopfzeile nicht mehr explizit aufzuführen, wenn du auf dem Deckblatt deine Kopfzeile links ausrichtest. Es reichen – wie auf allen weiteren Seiten – die Seitenanzahl und ein eventuell gekürzter Titel deiner wissenschaftlichen Arbeit:

Falsch:
KOPFZEILE: DIE FOLGEN DES INTERNETKONSUMS AUF DAS VERHALTEN VON KLEINKINDERN
Richtig:
DIE AUSWIRKUNGEN DES INTERNETKONSUMS AUF DAS VERHALTEN VON KLEINKINDERN

Wichtig: Bei studentischen Abschlussarbeiten entfällt in der Regel die Kopfzeile – allerdings sind die Anweisungen deines Betreuers verbindlich.

Auch die Regeln für Überschriften wurden in APA 7 überarbeitet, sodass du Ebenen 3, 4 und 5 nun übersichtlicher gestalten kannst. Die Uni Graz führt dazu aus:3

„Fünf Überschriftenebenen

  1. Zentriert, fett, Folgetext wird eingerückt
  2. Linkbündig, fett, Folgetext wird eingerückt
  3. Linkbündig, fett, kursiv, Folgetext wird eingerückt
  4. Eingerückt, fett, endet mit Punkt, Folgetext schließt direkt an.
  5. Eingerückt, fett, kursiv, endet mit Punkt, Folgetext schließt direkt an.

Auf eine Überschrift folgt nie direkt eine Überschrift niedrigen Grades, sondern immer ein Absatz mit Fließtext.“

Stil nach APA 7

Die APA 7 enthalten keine großen Änderungen zum Stil, allerdings werden die Regeln besser erklärt. Auf zwei Erleichterungen, die durch APA 7 kamen, weisen wir dich jedoch explizit hin:

  • Leerzeichen nach einem Punkt dürfen nur am Ende des Satzes gesetzt werden.
  • Nutzt du sprachliche Beispiele, verwende statt der Kursivschrift besser Anführungszeichen:

Falsch:
Du kannst stattdessen das Pronomen er nutzen.
Richtig:
Du kannst stattdessen das Pronomen „er“ nutzen.

Häufig gestellte Fragen

Die APA 7 gelten bereits seit Oktober 2019, als die neueste Auflage veröffentlicht wurde.

Entscheidest du dich dafür, deine Arbeit im APA-Stil zu schreiben, musst du die in APA 7 formulierten Regeln auch konsequent einhalten.

Zum einen wird der Zitierstil vereinfacht und um vielfältige Online-Quellen erweitert, zum anderen fördern die APA 7 einen sensiblen Umgang mit Vorurteilen und die Nutzung einer inklusiven Sprache.

Einerseits kannst du nun flexibler mit Schriftgrößen und -arten arbeiten, andererseits gibt es übersichtlichere Regeln für Überschriftenebenen.

Ja, aber nur wenige: Es wird neu vorgeschrieben, sprachliche Beispiele in Anführungsstriche und Leerzeichen nach einem Punkt nur am Satzende zu setzen.

Quellen

1Johannes Gutenberg-Universität Mainz: Zitieren gemäß APA(7th Edition), in: Studium.ifp.uni-mainz.de, 2020,[online] https://www.studium.ifp.uni-mainz.de/files/2020/12/APA7_Kurz-Manual.pdf (abgerufen 02.01.2023)

2Universität Hamburg: Richtlinien für wissenschaftliche Arbeiten im Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie, in: Ew.uni-hamburg.de, 21.09.2022, [online] https://www.ew.uni-hamburg.de/einrichtungen/ew1/paedagogische-psychologie-neu/files/richtlinien-fuer-wissenschaftliche-arbeiten-apa7.pdf (abgerufen 02.01.2023)

3Universität Graz: Manuskriptgestaltung nach APA 7 Auflage, in: Static.uni-graz.at, o.D, [online] https://static.uni-graz.at/fileadmin/psychologie/Gesundheitspsychologie/Studieren/Manuskriptgestaltung_nach_APA_7_Auflage.pdf (abgerufen 02.01.2023)