Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit – Alles im Überblick

Lesedauer: 7 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
Inhaltsverzeichnis-Hausarbeit-Definition

Es soll einen perfekten Überblick zu deiner wissenschaftlichen Arbeit geben und die Gliederung darstellen: Das Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit gibt deiner Leserschaft die Möglichkeit, die Kapitel und somit die wichtigen Punkte zu überfliegen. Da die jeweilige Seitenzahl angegeben wird, erleichtert es das Auffinden des gewünschten Abschnitts. Wie du das Inhaltsverzeichnis erstellst und welche Formatierung wichtig ist, das erfährst du in diesem Beitrag.

Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit „einfach erklärt“

Das Inhaltsverzeichnis listet nahezu alle Bestandteile der Hausarbeit auf und weist den Bestandteile die entsprechende Seitenzahl zu, um dem Leser die notwendige Orientierung zu gewährleisten. Das Deckblatt und das Inhaltsverzeichnis selbst werden nicht im Inhaltsverzeichnis aufgelistet.

Definition: Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit

Das Inhaltsverzeichnis bildet deinen Aufbau der Arbeit und die finale Gliederung deiner Hausarbeit ab. Beim Inhaltsverzeichnis einer Hausarbeit handelt es sich um eine Auflistung

der Kapitel,

der Unterkapitel,

der Anhänge,

der Verzeichnisse sowie

der entsprechenden Seitenzahl

der entsprechenden Nummerierung.

Inhaltsverzeichnis Hausarbeit Beispiel

Gestalte das Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit so, dass es dem Umfang der gesamten Arbeit angemessen ist und den gewünschten Überblick bietet. Diesen erleichtert eine durchdachte Formatierung: Positioniere die Kapitel und die dazugehörigen Unterkapitel deswegen auf verschiedenen Ebenen.

Inhaltsverzeichnis Hausarbeit Do´s
  • Überschriften der Bestandteile
  • Seitenzahlen
  • Formale Bestandteile (z.B.: Anhang)
Inhaltsverzeichnis Hausarbeit Don´ts
  • Konkrete Inhalte der Hausarbeit
  • Hinweise oder Bemerkungen
  • Fließtext

Die Seitenzahlen des Hauptteils gibst du in arabischen Ziffern an, während die Seitenanzahl für Abkürzungs-, Abbildungs- und Tabellenverzeichnisse bei Bedarf auch in römischen Ziffern benannt werden kann.1

Das Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit erstellen

Was so einfach klingt, hat doch eine große Bedeutung: Auch das Inhaltsverzeichnis einer Hausarbeit solltest du sorgfältig erstellen. Insbesondere bei umfangreichen wissenschaftlichen Arbeiten sind einige besondere Überlegungen anzustellen. Wir haben dir Punkt für Punkt zusammengestellt, wie du dein Inhaltsverzeichnis für die Hausarbeit erstellen kannst.

Nummerierung des Inhaltsverzeichnisses der Hausarbeit

Bei sehr umfangreichen Arbeiten ist es sinnvoll, das Inhaltsverzeichnis weiter in Ober- und Unterkategorien zu unterteilen und die einzelnen Überschriften einer Nummerierung zu unterziehen.

Allerdings werden das Deckblatt der Hausarbeit und das Inhaltsverzeichnis nicht als Positionen im Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit aufgeführt oder als Gliederungspunkte nummeriert. Auch andere Überschriften erhalten keine Nummerierung, aber eine Seitenzahl wird angegeben. Dazu gehören:

  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Anhänge
  • Eidesstattliche Erklärung  (je nach Vorgabe der Hochschule)

Seitenzahlen im Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit

Grundsätzlich solltest du im Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit die Seitenzahlen für sämtliche Kapitel und die jeweiligen Unterkapitel in arabischen Ziffern anführen. Allerdings gelten hier die konkreten Vorgaben deiner Hochschule. So kann es beispielsweise Vorschrift sein, die Nummerierung erst bei der Einleitung zu starten.

Eine weitere Möglichkeit für dein Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit ist die Unterteilung in arabische und römische Ziffern, die du insbesondere beim

  • Abbildungsverzeichnis,
  • Tabellenverzeichnis,
  • Abkürzungsverzeichnis,
  • Literaturverzeichnis und
  • dem Anhang

nutzen kannst.

Arabische Zahlen: 1; 2; 3; 4; 5; 6; 7 ; 8; 9; 10

Römische Zahlen: I; II; III; IV; V; VI; VII; VIII; IX; X

Formulierung der Überschriften im Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit

Überschriften haben eine besondere Bedeutung: Sie sollen deine Leserschaft durch deine Arbeit leiten, also eine Orientierung geben, aber auch zum Lesen anregen. Zum Formulieren haben wir dir einige Tipps zusammengestellt:

  • Informativ und interessant
    Verfasse die Überschriften zu jedem Kapitel und Unterkapitel so, dass sie den jeweiligen Inhalt auf den Punkt bringen.
  • Kurz und knackig
    Bleibe dabei präzise und fasse dich kurz: Eine Überschrift sollte nicht über zwei Zeilen hinausgehen.
  • Ohne Punkt und Komma
    Vermeide Satzzeichen – die gehören nicht in Überschriften.

Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit: Tipps

Grundsätzlich erfüllt das Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit eine wichtige Funktion: Es gibt schnell einen optimalen Überblick zu den inhaltlichen Punkten, die du abarbeitest, aber auch zu den Anhängen und Verzeichnissen. Umso wichtiger ist es, dass du bei nachträglichen Änderungen auf die Aktualisierung achtest – sowohl inhaltlich als auch in Bezug auf die Seitenzahl. Darüber hinaus empfehlen wir dir Folgendes für ein perfektes Inhaltsverzeichnis deiner Hausarbeit:

  • Formuliere ausschließlich korrekte Angaben.
    Führst du im Inhaltsverzeichnis deiner Hausarbeit ein Tabellenverzeichnis auf, dann sollte dies auch vorhanden sein – gelangt die Leserschaft stattdessen zum Abkürzungsverzeichnis, ist das verwirrend und beeinträchtigt den Gesamteindruck deiner Arbeit.
  • Vermeide zu viele Gliederungspunkte und -ebenen.
    Je mehr du deine Arbeit gliederst, desto unruhiger wird der Lesefluss. Überdenke die inhaltlichen Schwerpunkte, die du in Unterebenen ausführen solltest, ganz genau.

Falsch

2     Kapitel
2.1     Unterkapitel
2.1.1     Unterkapitel
2.1.1.1     Unterkapitel
2.1.1.2     Unterkapitel
2.2.2     Unterkapitel
2.2.3     Unterkapitel

Richtig

2     Kapitel
2.1     Unterkapitel
2.2     Unterkapitel
2.3     Unterkapitel
  • Verwende Unterebenen sinnvoll
    Verwendest du Unterebenen dann müssen es immer wenigstens zwei Unterpunkte sein. Eine einzige Unterebene einzufügen, ist wenig sinnvoll. Strukturiere die Arbeit so, dass deine Leserschaft schon am Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit einen roten Faden erkennen kann.2

Falsch

2     Kapitel
2.1     Unterkapitel
2.1.1     Unterkapitel
2.2     Unterkapitel
2.3     Unterkapitel

Richtig

2     Kapitel
2.1     Unterkapitel
2.1.1     Unterkapitel
2.1.2     Unterkapitel
2.2     Unterkapitel
2.3     Unterkapitel

Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit in Word

Word eröffnet dir interessante Möglichkeiten, nicht nur die Überschriften so zu formatieren, dass sie sich bei Änderungen automatisch anpassen. Du kannst auch gleich das Inhaltsverzeichnis deiner Hausarbeit erstellen lassen. Hier erhältst du eine Anleitung, die dir das Vorgehen Schritt für Schritt erläutert:
Bilder für die Schritte einfügen

Inhaltsverzeichnis Hausarbeit-Schritt 1

Die Formatvorlagen definieren

  1. Rufe dein Word-Dokument auf und wähle die Registerkarte Start.
  2. In der oberen Leiste siehst du verschiedene Formatvorlagen: Die voreingestellte Standard-Vorlage behältst du für den Fließtext bei.
  3. Klicke eine Formatvorlage mit der rechten Maustaste an und nutze den Menüpunkt Ändern, um die Überschrift entsprechend den geltenden Vorschriften zu gestalten.
  4. Die Vorlage Überschrift 1 nutzt du für alle Hauptüberschriften. Die Vorlagen Überschrift 2 und Überschrift 3 passt du ebenfalls an deine Gliederung an.
Inhaltsverzeichnis Hausarbeit-Schritt 2

Die Überschriften formatieren

  1. Markiere die jeweilige Überschrift
  2. Vergib das passende Format, indem du auf die jeweilige Vorlage klickst.
Inhaltsverzeichnis Hausarbeit-Schritt 3

 Deine Hausarbeit untergliedern

Auch die Gliederung erledigst du mit wenigen Mausklicks:

  1. Klicke in der oberen Befehlsleiste „Liste mit mehreren Ebenen“ an.
  2. Wähle die gewünschte Gliederung aus und klicke sie an.
Inhaltsverzeichnis Hausarbeit-Schritt 4

Dein Inhaltsverzeichnis einfügen

Wähle nun die Registerkarte „Verweise bzw. Referenzen“ aus.

  1. Ganz links findest du den Button Inhaltverzeichnis, den du anklickst.
  2. Jetzt entscheidest du dich zwischen automatischem und nutzerdefiniertem Inhaltsverzeichnis für die Hausarbeit.
  3. Klicke auf das automatische Inhaltsverzeichnis für deine Hausarbeit.
Inhaltsverzeichnis Hausarbeit-Schritt 5

Dein Inhaltsverzeichnis aktualisieren

Solltest du noch Änderungen an deiner Arbeit vornehmen, ist das kein Problem: Du kannst die Überschriften mit einem Klick auf die jeweilige Formatvorlage direkt formatieren. Allerdings müssen die Verschiebungen noch ins Inhaltsverzeichnis übernommen werden:

  1. Klicke das Inhaltsverzeichnis der Arbeit mit der rechten Maustaste an.
  2. Klicke auf: „Inhaltsverzeichnis aktualisieren“.
  3. Jetzt kannst du entscheiden, was aktualisiert werden soll:
    • die Seitenzahlen
    • das gesamte Inhaltsverzeichnis deiner Hausarbeit

Schon ist alles erledigt. Du wirst schnell merken, wie selbstverständlich dir dieser Ablauf wird: Das Inhaltsverzeichnis einer Hausarbeit ist dann Routine für dich.

Video-Anleitung für dein Inhaltsverzeichnis der Hausarbeit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvMEh4RkNodjl3Mjg/Y29udHJvbHM9MCIgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+

Häufig gestellte Fragen

Das Inhaltsverzeichnis einer Hausarbeit soll deiner Leserschaft einen schnellen Überblick zu den Kapiteln ermöglichen. Umso wichtiger ist es, die Auflistung der Überschriften deiner Kapitel gut zu strukturieren und zu nummerieren.

Hier listest du die Bestandteile deiner Arbeit auf: die Einleitung, die Überschriften der Kapitel und Unterkapitel, die Anhänge und Verzeichnisse sowie die dazugehörigen Seitenzahlen.

Sobald deine Arbeit umfangreich ausfällt, empfiehlt sich die Unterteilung des Inhaltsverzeichnisses.

Ja, in den gängigen Schreibprogrammen gibt es hier geeignete Funktionen. Wir haben dir die Vorgehensweise in Word Schritt für Schritt beschrieben – bis hin zur Aktualisierung.

Im Inhaltsverzeichnis einer Hausarbeit solltest du weder Deckblatt und Inhaltsverzeichnis selbst aufführen, noch solltest du bereits Inhalte bzw. Text hier platzieren – lediglich die Überschriften deiner Kapitel und Unterkapitel, die Anhänge und die Verzeichnisse nebst den dazugehörigen Seitenzahlen

Quellen

1 Roder, Iris/Bartsch, Christian: Anleitung zum Verfassen wissenschaftlicher Hausarbeiten, in: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2000, [online] https://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/fakultaeten/split_lehrstuehle/romanische_literatur/romlit/anleitung.PDF (zuletzt abgerufen am 10.11.2022)

2 Wilhelm Büchner Hochschule: Das Inhaltsverzeichnis einer Bachelorarbeit – Tipps und Beispiele für die optimale Struktur, in: Wilhelm Büchner Hochschule, o. D., [online] https://www.wb-fernstudium.de/magazin/ratgeber/abschlussarbeiten/das-inhaltsverzeichnis-einer-bachelorarbeit-tipps-und-beispiele-fuer-die-optimale-struktur.html (zuletzt abgerufen am 10.11.2022)