Die Handlungsempfehlung in deiner Bachelorarbeit

Lesedauer: 4 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
Handlungsempfehlung

Du hast im Rahmen deiner Bachelorarbeit ein eigenes Konzept ausgearbeitet? Oder hast du deine Bachelorarbeit im Unternehmen geschrieben? In beiden Fällen kann es sinnvoll sein, eine Handlungsempfehlung abzugeben. Alles was du dazu wissen musst, erfährst du in diesem Artikel.

Häufig gestellte Fragen

Die Handlungsempfehlung ist dazu da, um Unternehmen konkrete Lösungsvorschläge für ein Problem zu bieten oder Ratschläge für ein bestimmtes Forschungsproblem zu liefern.

Handlungsempfehlungen haben grundsätzlich keinen festen Umfang. Sie sollte jedoch maximal 1-2 Seiten lang sein.

Der Aufbau einer Handlungsempfehlung unterteilt sich in folgende Abschnitte: Beschreibung der Empfehlung – Beweise für die Empfehlung – Einzuleitende Maßnahmen.

Die Handlungsempfehlung wird am Ende der Abschlussarbeit abgegeben. Der Beratungsbericht ist eine eigenständige Arbeit und etwas umfangreicher. Sie unterscheiden sich auch hinsichtlich des Aufbaus voneinander.

Das ist nicht genau festgelegt. Allerdings werden im Schnitt zwischen 3 und 7 Handlungsempfehlungen abgegeben.

Definition: Handlungsempfehlung

In manchen Abschlussarbeiten macht es Sinn, eine Handlungsempfehlung zu verfassen. Dabei handelt es sich um konkrete Lösungsvorschläge und Ratschläge für ein Forschungsproblem, dass du in deiner Bachelorarbeit untersucht hast. Gerade wenn du deine Abschlussarbeit mit dem Aufenthalt in einem Unternehmen kombiniert hast, solllte eine Handlungsempfehlung verfasst werden. Sie sollte immer in einem eigenen Kapitel beschrieben werden und findet sich nach Diskussion und Fazit. Wenn dein Auftraggeber dich daraum bittet, kannst du die Handlungsempfehlung auch in einen gesonderten Beratungsbericht aufnehmen. Du kannst die Handlungsempfehlung speziell an die Art deines Unternehmens richten. Doch Vorsicht: Deine wissenschaftliche Arbeit muss unabhängig bleiben. Sie dient lediglich dazu praktische Lösungsvorschläge zu bieten. Die Handlungsempfehlungen haben keinen festgelegten Umfang. Sie sollten jedoch höchstens 1-2 Seiten lang sein.

Notwendigkeit von Handlungsempfehlungen

Nicht jede Abschlussarbeit benötigt automatisch Handlungsempfehlungen. Hast du deine Abschlussarbeit jedoch mit einem Aufenthalt in einem Unternehmen kombiniert und konkrete Lösungsvorschläge für die Art des Unternehmens, dann sind Handlungsempfehlungen sinnvoll. Oder hast du im Rahmen deiner Bachelorarbeit ein eigenes Konzept ausgearbeitet oder Ratschläge für ein Forschungsproblem? Auch dann empfiehlt sich das Verfassen von Handlungsempfehlungen, um zu verdeutlichen, wie das Konzept zu verwenden ist.

Handlungsempfehlung: Anleitung mit Beispiel

Das Verfassen von Handlungsempfehlungen erfolgt in 3 Schritten, auf die wir nun näher eingehen werden. Als Erstes beginnst du mit der Beschreibung der Empfehlung, dann folgt die Ausführung der Beweise und anschließend leitest du konkrete Maßnahmen ab.

Beispiel Forschungsfrage:

Was können Textilunternehmen dazu beitragen, umweltfreundlichere Alternativen in der Region X zu etablieren?

Handlungsempfehlung Beschreibung der Empfehlung

Beschreibung der Empfehlung

Beschreibe die Empfehlung zunächst. Antworte schließlich auf die Frage, was getan werden muss, um Problem XY zu lösen!

Beispiel Handlungsempfehlung:

Um umweltfreundlichere Alternativen in der Region X zu etablieren, ist es förderlich, dass Textilunternehmen auf umweltfreundliche Stoffe wie Bio-Baumwolle, Hanf oder Wolle setzen.

Handlungsempfehlung Beweise für die Empfehlung

Beweise für die Empfehlung

In einem nächsten Schritt ist es wichtig, deine Handlungsempfehlungen mit Ergebnissen aus deiner Forschung zu stützen. Gehe noch einmal den Methodikteil deiner Bachelorarbeit durch und überlege was deine Handlungsempfehlungen untermauern könnte.

Beispiel Handlungsempfehlung:

Die Forschungsergebnisse zeigen, dass Menschen aus der Region X gerne auf umweltfreundlichere Stoffe zurückgreifen würden, wenn sie leichter verfügbar wären.

Handlungsempfehlung Einzuleitende Maßnahmen

Einzuleitende Maßnahmen

Nun folgt der wichtigste Aspekt deiner Handlungsempfehlungen und zwar die konkreten Maßnahmen zur Lösung des Problems. Gehe hier darauf ein, wie das Problem nun tatsächlich gelöst werden soll. Welche Schritte muss das Unternehmen setzen, um die Vorschläge umzusetzen? In deinen Handlungsempfehlungen muss auch klar hervorgehen, wer diese Schritte ergreifen soll.

Beispiel Handlungsempfehlung:

Die Textilunternehmen können dabei eine aktive Rolle spielen, indem sie Kooperationen mit fairen Herstellern eingehen, die auf umweltfreundliche Stoffe und einen fairen Herstellungsprozess achten.

Übrigens: Formuliere deine Handlungsempfehlungen mit aktiven Verben. Die Ich-Form wird normalerweise nicht verwendet.

Anzahl der Handlungsempfehlungen

Wie viele Handlungsempfehlungen du letztendlich abgibst, hängt stark von deiner Fragestellung und deinen Ergebnissen ab. Gegebenenfalls kommt es auch darauf an, was das Unternehmen von dir erwartet. Im Schnitt werden jedoch 3 – 7 Handlungsempfehlungen in Bachelorarbeiten abgegeben. Sollten es mehr als 7 Handlungsempfehlungen sein, sollst du diese gruppieren. So kann der Leser die Empfehlungen besser nachvollziehen. Gib in deinen Handlungsempfehlungen auch immer Fristen und Budget an, innerhalb derer die Empfehlungen umgesetzt werden sollten. Gehe auch auf spezifische Regeln wie Gesetze oder Verordnungen ein.

Separater Beratungsbericht

Möglicherweise verlangt das Unternehmen, in dem du deine Bachelorarbeit geschrieben hast, einen seperaten Beratungsbericht von dir. Ein seperater Beratungsbericht unterscheidet sich hinsichtlich des Aufbaus von der Handlungsempfehlung in der Abschlussarbeit. Ein Beratungsbericht konzentriert sich auf Meinungen, die sehr gut begründet sind. Es ist mehr als nur eine Liste von Empfehlungen. Die jeweiligen Empfehlungen sollten gut gegeneinander abgewogen werden. Außerdem solltest du die Konsequenzen ausarbeiten, die jede Empfehlung für deinen Auftraggeber haben wird.

Ein separater Beratungsbericht besteht aus den folgenden Komponenten:

Titelblatt
Zusammenfassung
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: (Beschreibung des Problems)
Forschungsdesign
Alternative Maßnahmen
Schlussfolgerung
Quellen

Wie du siehst, handelt es sich hier um einen eigenständigen Bericht, während die Handlungsempfehlung in deine Abschlussarbeit eingeflochten wird.

Zusammenfassung

Wenn du deine Abschlussarbeit mit dem Aufenthalt in einem Unternehmen kombiniert hast, empfiehlt sich am Ende der Bachelorarbeit das Abgeben von Handlungsempfehlungen. Welche konkreten Schritte muss das Unternehmen setzen, um das Problem zu lösen/das Ziel zu erreichen? Du solltest konkrete Schritte setzen und auch angeben, wer diese Maßnahmen ergreifen muss und wann. Du solltest außerdem Gesetze, Verordnungen, Budget und Fristen in die Handlungsempfehlung miteinbeziehen. Hier noch einmal die wichtigsten Punkte zur Formulierung deiner Handlungsempfehlung:

  • Unterteilung in Beschreibung, Beweise und einzuleitende Maßnahmen
  • Formulierung mit aktiven Verben
  • In der Regel nicht in der Ich-Form
  • Circa 1-2 Seiten lang
  • Nach Diskussion und Fazit
  • Gesetze, Fristen & Budget berücksichtigen
  • Wer soll die Maßnahmen ergreifen?
  • Bis wann sollen die Schritte umgesetzt werden?
  • Auf Unabhängigkeit der wissenschaftlichen Arbeit achten
  • Sollte praktische Lösungsvorschläge oder Ratschläge für Forschungsproblem beinhalten

Zwar benötigt nicht jede Bachelorarbeit automatisch eine Handlungsempfehlung, allerdings kann sie bei einigen Abschlussarbeiten sinnvoll sein. Beachte unsere Tipps für gelungene Handlungsempfehlungen, die auch wirklich umgesetzt werden können.