Die Hard Skills

Mit den richtigen Fähigkeiten zur Traumstelle!

Alles was du für deine Traumstelle auf fachlicher Ebene mitbringen musst, wird in den Hard Skills definiert. Ein Hard Skill ist beispielsweise ein bestimmter Abschluss, aber auch Fremdsprachenkenntnisse und der Umgang mit bestimmten Programmen zählen zu den klassischen Hard Skills. Du kannst sie ganz einfach in deinem tabellarischen Lebenslauf und anhand von Kopien deiner Zeugnisse (als Anlage in deinen Bewerbungsunterlagen) nachweisen.

Häufig gestellte Fragen zu Hard Skills

Was sind Hard Skills?Hard Skills sind Qualifikationen und fachliche Kenntnisse die du durch die Schule, eine Ausbildung und dein Studium erworben hast.
Wo werden Hard Skills in den Bewerbungsunterlagen platziert?Da Hard Skills durch Zeugnisse nachweisbar sind, kannst du sie den Anlagen beilegen. Aber auch in den Lebenslauf und in das Anschreiben gehören die Hard Skills.
Trotzdem bewerben auch wenn man nicht alle Hard Skills hat?Ja klar! Die Stellenausschreibung ist der Wunsch des Unternehmens nach einem idealen Bewerber. In der Realität sind aber kleine Abweichungen möglich.
Kann man seine Hard Skills verbessern?Ja! Dein Wunschberuf verlangt z.B. eine bestimmte Programmiersprache, dann kannst du diese in einem Kurs oder selbstständig erlernen.
Welche Hard Skills sind wichtig?Die Hard Skills auf die ein Unternehmen wert legt, sind in der Stellenausschreibung zu finden! Orientiere dich bei deiner Bewerbung an ihr.

Hard Skills – Definition

Hard Skills sind nachprüfbare und erlernbare Fertigkeiten und Fähigkeiten, welche du dir in der Schule, während der Ausbildung, im Studium oder auch autodidaktisch angeeignet hast. Die Fähigkeit eine Webseite mittels html und CSS zu bauen wäre beispielsweise eine Fähigkeit die zu Hard Skills zählt, welche sich mit ein wenig Zeit auch überprüfen lassen. Grundsätzlich zählen alle für den Beruf relevanten und erlernten Fähigkeiten zu den Hard Skills. Diese sind die Grundvoraussetzung, damit du für eine bestimmte Stelle oder einen bestimmten Arbeitsbereich geeignet bist und dich richtig bewerben kannst.

Hard Skills Vorstellungsgepräch

Hard Skills im Vorstellungsgespräch richtig nennen

Im Vorstellungsgespräch musst du Hard Skills und Soft Skills nennen können, abgestimmt an die Anforderungen deiner Traumstelle. Die im Lebenslauf genannten Hard Skills wirst du im Vorstellungsgespräch näher erläutern und begründen müssen. Bereite dich also darauf vor, woher du welche Hard Skills hast und wie du sie bereits anwenden konntest.

Wie das Vorstellungsgespräch abläuft und wie du dich von deiner besten Seite zeigst, erklären wir dir hier: Alles zum Vorstellungsgespräch

Die wichtigsten Hard Skills

Folgende Hard Skills werden dir in verschiedenen Branchen begegnen, wie sie gewichtet sind, ist von Job zu Job jedoch unterschiedlich. Beispielsweise ist die Beherrschung einer bestimmten Fremdsprache bei einer Stelle wichtiger, als bei einer anderen. Die folgenden Hard Skills wirst du öfter lesen, erfüllst du die ausgeschriebenen Voraussetzungen nicht, solltest du nicht entmutigt sein. Du kannst an Hard Skills sehr gut arbeiten, um sie zu erreichen!

Abschlüsse

Hard Skills Qualifikationen
  • Mittlere Reife, Allgemeine Hochschulreife
  • Bachelor/ Master
  • Zertifikate
  • Fortbildungen
  • Seminarteilnahme
  • Ausbilderberechtigungen

Diese Hard Skills sind in den meisten Fällen undiskutabel, wenn es um die Besetzung der Stelle geht. Wenn du jedoch durch Erfahrungen überzeugen kannst, lohnt es sich trotzdem seine Bewerbungsmappe oder die Online Bewerbung abzuschicken. Wenn du Glück hast, wirst du zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Fremdsprachen

Hard Skills Fremdsprachen
  • Englisch als wichtigste Fremdsprache
  • Spracheniveau immer angeben und ggf. Zertifizierungen beilegen
  • Wahrheitsgemäße Angaben
  • ggf. Sprachkurs machen
  • zwischen schriftlichen und mündlichen Fähigkeiten unterscheiden

In einer so vernetzten Welt sind Fremdsprachen sehr wichtige Hard Skills, das wissen auch die Arbeitgeber. In fast allen Branchen kannst du davon ausgehen, dass du ein top Englisch brauchst. Gib ruhig an, wenn du mal ein paare Jahre beispielsweise Französisch hattest, überschätze aber deine Fähigkeiten nicht.

EDV Kenntnisse

Hard Skills EDV
  • Bildbearbeitungsprogramme
  • Microsoft-Office
  • Betriebssysteme (Windows, iOS)
  • Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter)
  • Programmiersprachen & Programmierung (HTML, Java, PEARL)

Bei einigen Stellen sind bestimmte Kenntnisse der EDV Hard Skills die grundlegend verlangt werden. Willst du also Informatiker werden, muss du mindestens eine Programmiersprache beherrschen. Ansonsten ist es immer gut seine gesamten EDV Kenntnisse im Lebenslauf zu vermerken.

Hard Skills Liste

Auch bei den Hard Skills gibt es eine ganze Reihe an Fähigkeiten, welche du für verschiedene Branchen und Berufe mitbringen musst. Betrachten wir einmal die wichtigsten Hard Skills für die verschiedenen Branchen bzw. Berufe:

Hard Skills im Marketing

  • Fähigkeiten im Bereich Grafikprogramme
  • Social-Media
  • SEO
  • Google AdWords
  • Google Analytics
  • CMS
  • SAP

Hard Skills für Ingenieure

  • Erfahrungen in Elektrotechnik
  • Mechatroniktechnik
  • Maschinenbau
  • Projektmanagement
  • AutoCAD
  • Anlagenbau
  • Installation

Hard Skills im Management

  • Erfahrungen im Coaching
  • Projektmanagement
  • Change Management
  • Controlling
  • Risikomanagement
  • Unternehmensführung
  • Fremdsprachen (Englisch!)

Dass man Hard Skills im tabellarischen Lebenslauf ziemlich einfach unterbringen kann, klingt zu nächst logisch. Doch wie und wo formuliert man seine Fähigkeiten und Kenntnisse elegant im Anschreiben? Das verraten wir dir in unserem Beitrag zum Thema Anschreiben.

Zum Thema Anschreiben
Hard Skills im Anschreiben

Unterschied zwischen Soft Skills und Hard Skills

Der Unterschied zwischen Soft Skills und Hard Skills ist leicht zu erklären. Denke dazu einfach an ein Schulzeugnis aus der Grundschule. Die Hard Skills sind die Lerninhalte, welche dir in der Schule vermittelt wurden und welche durch Prüfungen und Arbeiten abgefragt wurden. Aus diesen wurde am Ende des Schuljahrs eine Note in deinem Zeugnis eingetragen.

Denn die Hard Skills konnten einfach nachgemessen und überprüft werden. Soft Skills hingegen fanden sich in den Noten nicht direkt wieder. Hierzu gab es eine schriftliche Beurteilung, in welcher die charakterlichen Eigenschaften vom Lehrenden eingetragen wurden. Diese sind natürlich deutlich weniger einfach nachzuprüfen und nachzumessen.

Ob du die nötigen Hard Skills mitbringst, kann ein Unternehmen also sofort in deinem Lebenslauf nachprüfen. Erwarten sie in deinen Bewerbungsunterlagen einen Masterabschluss, du hast jedoch nur einen Bachelor könnte deine Bewerbung schnell ausortiert werden.

Hard Skills vs. Soft Skills 

• Hard Skills sind fachliche Kompetenzen und Kenntnisse

• Sie können einfach nachgewiesen werden (z.B. durch Noten, Zertifikate oder Abschlüsse)

• mangelnde Hard Skills führen schnell zu einer Absage der Bewerbung

Hard Skills Soft Skills Bewerbung

Hard Skills und Soft Skills müssen bei einer guten Bewerbung immer bedacht werden. Informiere dich hier darüber, wie du deine Soft Skills richtig im Anschreiben und Lebenslauf platzierst, welche Soft Skills in welche Branche besonders wichtig sind und nutze unsere Liste mit den wichtigsten Soft Skills.

Mehr zum Thema Soft Skills

Es lohnt sich immer, trotz mangelnder Hard Skills, seine Bewerbung an sein Wunschunternehmen zu schicken.

Bleib dabei jedoch realistisch und lüge nicht bei deinen Hard Skills!

Hard Skills nicht erfüllt, trotzdem bewerben?

Die Antwort ist ganz eindeutig ja! Du kannst die Stellenausschreibung des Unternehmens als eine Art Wunschzettel sehen, bei dem der ideale Bewerber mit perfekten Bewerbungsunterlagen beschrieben wird. Einige Hard Skills sind dabei nicht optional, andere hingegen können vorhanden sein, müssen aber nicht. Welche Hard Skills absolute Pflicht sind ergibt sich aus der Position, der Branche und der Stellenbeschreibung.

Eine Fremdsprachenkorrespondentin muss beispielsweise ein großes Set an Hard Skills mitbringen, dazu zählt ganz eindeutig das Beherrschen mehrer Fremdsprachen. Das ist absolut ein undiskutable Fähigkeit! Wenn nun weiterhin „sehr gute Kenntnisse mit den Office Standard-Programmen“ verlangt werden, du diese aber nicht erfüllst, ist das absolut kein K.O. Kriterium. Sind deine Fähigkeiten dahingehend zwar solide, aber ausbaufähig, kannst du das genau so in deinem Anschreiben erwähnen. Setze noch hinzu, dass du sehr gerne neue Programme erlernst und dich stätig in bekannten verbessern möchtest. Denn Lernbereitschaft und Ehrgeiz sind tolle Soft Skills.

Hard Skills in der Bewerbung

Wenn du dich richtig bewerben willst, musst du dem Unternehmen beweisen, dass du die geforderten Hard Skills besitzt. Deine Wunschfirma wird bereits in der Stellenanzeige die wichtigsten Hard Skills nennen, sie sind es nämlich, die zum größtenteils unabdinglich für das Erhalten der Stelle sind. Wenn du die Anforderungen an die Hard Skills nicht alle vollständig erfüllen kannst, sollte dich das nicht entmutigen. Schick deine Bewerbungsunterlagen trotzdem hin, vielleicht hast du Glück und wirst zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Im Folgenden findest du die richtige Art und Weise deine Hard Skills in deiner Bewerbung zu platzieren.

Hard Skills im Anschreiben

Auch im Bewerbungsschreiben können und sollen die Hard Skills eingebunden werden, aber bitte erzähle nicht deinen Lebenslauf nach. Beschränke dich unbedingt auf die wichtigsten Hard Skills. Was du studiert hast weiß nämlich der Personaler auch bei der Durchsicht deiner Anlagen von alleine.

Wenn du nicht alle Hard Skills mitbringst, kannst du das Bewerbungsschreiben dazu nutzen durch andere Hard Skills zu glänzen und den Leser mit anderen Qualifikationen von dir zu überzeugen. Bevor du mit dem Anfertigen deines Bewerbungsschreiben beginnst, schreib dir ruhig die geforderten Hard Skills aus dem Stellenangebot heraus, oder lass die Anforderungen in einem offenen Tab. So kannst du immer wieder vergleichen ob du auch wirklich alle Hard Skills in deinem Anschreiben erwähnt hast.

Hard Skills Vorlage Muster gratis

Hard Skills im Lebenslauf

Die meisten Personaler, besonders in großen Firmen und mit vielen Bewerbungen, interessieren sich hauptsächlich für deinen tabellarischen Lebenslauf. Dieser ist besonders übersichtlich und liefert dem Leser sofort die wichtigsten Informationen, in diesem Fall die Hard Skills. Um dem Personaler einen Gefallen zu tun, solltest du unbedingt übersichtlich strukturieren. Muss er erst deine Hard Skills lange suchen, wird deine Bewerbungsmappe höchstwahrscheinlich nicht genau durchgesehen.

Neben deinem Schulabschluss sind aber auch deine bereits gemachten Erfahrungen im Berufsleben ganz wichtige Hard Skills. Füge auch diese in deinen Lebenslauf ein und beschreibe deine jeweiligen Aufgabenfelder dabei. Unter Kenntnisse und Fähigkeiten kannst du deine Fremdsprachen und deine EDV-Kenntnisse nennen.

Hier findest du unsere Vorlagen für deinen Lebenslauf!
Hard Skills Lebenslauf Vorlagen Muster

Fazit zu Hard Skills

Hard Skills sind jene Fähigkeiten die direkt messbar sind, durch z.B. Noten und Abschlüsse. Sie sind es, die in der Stellenausschreibung ganz oben stehen und so gut wie möglich auf dich zu treffen sollten. Hard Skills kannst du z.B. durch Fortbildungen oder Training relativ gut selbst verbessern, anders als bei Soft Skills.

Wenn du nicht alle Hard Skills einer Stellenausschreibung erfüllst, solltest du dich trotzdem darauf bewerben. Denn denke immer daran, dass die vom Unternehmen aufgeführten Hard Skills den Wunschbewerber beschreiben. Bei seinen Hard Skills zu lügen, bringt dir leider gar nichts. Stellt das Unternehmen fest, dass du bei den Angaben deiner Hard Skills gelogen hast, können sie dich fristlos kündigen.

1) Die Bestpreisgarantie gilt nur in Verbindung mit dem Druck-Service auf BachelorPrint.at. Das Mitbewerber-Angebot muss im Hinblick auf den vollständigen Gesamtpreis des kompletten Druck-Auftrags gleich oder günstiger sein. Der vollständige Gesamtpreis umfasst ein absolut gleichwertiges Produkt hinsichtlich der Beschaffenheit und Qualität der Bindung, der Prägung, der Grammatur und Gewicht des verwendeten Papiers, aller Extras und Zubehörartikel, der Versandkosten sowie etwaiger Produktionsaufschläge. Die Bestpreisgarantie ist nicht auf einzelne Attribute einer Bindungskonfiguration anwendbar, wie bspw. auf den bloßen Papierpreis etc. Das konkrete Angebot muss schriftlich vor der Durchführung der Bestellung bspw. als Screenshot / PDF mit Verlinkung vorgelegt werden. Die nachträgliche Vorlage eines Mitbewerber-Angebots und die damit verbundene nachträgliche Rückerstattung sind nicht möglich. Akzeptiert werden sämtliche Angebote von österreichischen Online-Shops oder Ladengeschäfte in privatem Besitz. Druck-Services von öffentlichen Einrichtungen oder Universitäten sind ausgeschlossen. Weitere Infos findest du hier.

2) Der Next-Day-Express-Versand bis 18 Uhr ist für Lieferungen innerhalb Österreichs komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb Österreichs können Versandkosten fällig werden. Weitere Infos in der Versandübersicht.
AUSGEZEICHNET.ORG
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK