Aufbau der Bewerbung

Alles zur richtigen Struktur und Reihenfolge deiner Bewerbung!

Eine Bewerbung ist im Aufbau eigentlich immer gleich, außer es handelt sich um eine Bewerbung auf Englisch. Hierbei werden einige Dokumente, die typisch für eine deutsche Bewerbung sind, gänzlich weggelassen.

Ist das nicht der Fall und deine Bewerbung geht an ein deutschsprachiges Unternehmen, erklären wir dir in diesem Beitrag, wie der Aufbau deiner Bewerbungsunterlagen auszusehen hat. Darüber hinaus erfährst du welche Auswirkung ein digitales Bewerbungsverfahren für deine Bewerbung und ihren Aufbau hat.

Häufig gestellte Fragen zum Thema „Bewerbung & Aufbau“

Was gehört bei der Bewerbung in den Aufbau?Ein typischer Aufbau ist Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf und Anlagen.
Kann in der Bewerbung der Aufbau verändert werden?Er kann verändert werden, sollte es aber nicht. Die Personaler sollen die nötigen Informationen sofort bekommen, ohne lange suchen zu müssen.
Wie sieht der Aufbau in einem Anschreiben aus?Das Anschreiben ist ein sehr wichtiger Teil der Bewerbung. Der Aufbau ist dreiteilig: Einleitung – Hauptteil – Schluss. In diesem Beitrag findest du mehr Informationen zu der richtigen Gliederung.
Ist die Bewerbung im Aufbau für eine Ausbildung anders?Nein, der Aufbau für eine Bewerbung ist grundsätzlich immer gleich und kann für verschiedene Positionen übernommen werden.
Wie unterscheidet sich eine Online Bewerbung im Aufbau?Handelt es sich um eine digitale Bewerbungsmappe ist der Aufbau gleich. Bewirbst du dich aber via Bewerbungsportal ist es höchstwahrscheinlich, dass du deine Unterlagen einzeln hochladen musst.

Bewerbung & Aufbau: Das gehört rein!

Wenn du einmal den Aufbau einer Bewerbung verinnerlicht hast, kannst du dieses Wissen immer wieder und wieder anwenden. Denn die Bewerbung ist im Aufbau in erster Linie eins – logisch!

Das bedeutet nichts Anderes, als dass Informationen in einer nachvollziehbaren Reihenfolge dem Leser präsentiert werden müssen. Würdest du dein Zeugnis vor dem Anschreiben und deinen tabellarischen Lebenslauf vor dem Deckblatt der Bewerbung legen, könnte der Personaler mit diesem Aufbau der Bewerbung absolut nichts anfangen.

Deswegen sind in der Bewerbung der Aufbau und damit der Anfang mit dem Anschreiben besonders wichtig. Du stellst dich hier vor und erläuterst, wieso du dich auf die Stelle bewirbst und wie dich deine Soft Skills als einen wertvollen Mitarbeiter auszeichnen. Den Schluss bilden deine Anlagen und damit die Nachweise über deinen akademischen Abschluss oder deine Praktika.

Das sind die eigentlichen Bestandteile einer Bewerbung im Aufbau:

Bewerbung Aufbau Reihenfolge Hauptteil
Bewerbung Aufbau Bewerbungsunterlagen

Bewerbung & Aufbau: Das Anschreiben

Das Anschreiben ist neben dem Lebenslauf der wichtigste Bestandteil der Bewerbung und deren Aufbau. Auf jeden Fall musst du wichtige Punkte in deinem Lebenslauf an dieser Stelle noch einmal verschriftlichen, hüte dich aber davor die Bewerbung und den Aufbau für eine Nacherzählung deines Lebenslaufes zu benutzen.

Das Anschreiben hat für eine korrekte Bewerbung mit richtigem Aufbau diese Strukturierung:

Bewerbung schreiben Aufbau Anschreiben

Der Aufbau eins Anschreibens gibt dir die Möglichkeit deine Hard Skills und Soft Skills zu erläutern. Versuche dabei immer einen Bezug zwischen deinen Erfahrungen und deinem Können, zu den Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle herzustellen.

Tipp: Wenn du noch mehr Infos zum Aufbau des Anschreibens benötigst, findest du sie hier in diesem Beitrag: Zum Anschreiben

Bewerbung & Aufbau: Das Deckblatt

Das Deckblatt der Bewerbung ist ein ganz klassischer Bestandteil der Bewerbung und seinem Aufbau. Oftmals sind sich besonders unerfahrene Bewerber nicht ganz sicher an welche Stelle der Bewerbung das Deckblatt am besten platziert wird.

Auch viele Experten für Bewerbung und Aufbau sind sich nicht immer einig, ob das Deckblatt vor oder nach dem Anschreiben gesetzt wird. Wir empfehlen dir, dass das Deckblatt nach dem Anschreiben eingefügt wird.  Auf dieses kannst du zusätzlich dein Bewerbungsfoto einfügen, damit du dir diesen Platz in deinem tabellarischen Lebenslauf sparen kannst.

Der Aufbau der Bewerbung muss zwar eingehalten werden, kann aber auch dazu genutzt werden seine grafische Begabung unter Beweis zu stellen. Das Deckblatt bietet dir diese Möglichkeit. Ein ganz weißes Deckblatt, ohne jegliche Farbe ist dabei ziemlich eintönig. Wenn du selbst aber nicht besonders begabt in solchen Dingen bist, könnten dir unsere Vorlagen sehr weiterhelfen.

Bewerbung & Aufbau: Der Lebenslauf

Die Bewerbung und der Aufbau zielen darauf ab, dass der tabellarische Lebenslauf das Herzstück deiner Bewerbungsunterlagen ist. Hier kannst du alle Stufen deiner akademischen Ausbildung, deine Abschlüsse und weitere Hard Skills übersichtlich niederschreiben.

Die Bewerbung im Aufbau, in Bezug auf den Lebenslauf, erwartet aber hier besondere Kürze! Tabellarisch bedeutet also, dass alles übersichtlich gestalten wird und auf lange schriftliche Ausführungen verzichtet werden muss. Das bedeutet aber nicht, dass wichtige Informationen weggelassen werden. Nenne unbedingt die einzelnen Stationen deiner Berufserfahrung, indem du die jeweilige Position und die dazugehörigen Aufgabenfelder aufführst.

Du selbst kannst entscheiden wie der Aufbau im Lebenslauf angelegt werden soll, du kannst mit dem aktuellsten Ereignis oder mit dem ältesten anfangen.

Bewerbung Aufbau Reihenfolge Anschreiben

Bewerbung und Aufbau bei einer Online Bewerbung

Eigentlich sind mittlerweile fast alle Unternehmen dazu übergangen eine Online Bewerbung einzufordern. Welche Auswirkungen hat das für deine Bewerbung und den Aufbau? Die Antwort ist simpel: Keine Auswirkung, weder für die Bewerbung noch den Aufbau.

Eine Online Bewerbung per se bedeutet zunächst nur, dass deine Bewerbungsunterlagen (z.B. Anlagen, Lebenslauf, Anschreiben) etc. in digitaler Form vorliegen müssen. Diese verschickst du dann entweder als Bewerbung per E-Mail oder lädst sie in einem Bewerbungsportal des jeweiligen Unternehmens noch.

Einen direkten oder enormen Einfluss auf die Bewerbung und den Aufbau hat das nicht unbedingt. Im Folgenden erklären wir dir den Unterschied zwischen einem Bewerbungsportal und der Bewerbung per E-Mail.

Aufbau der Bewerbung per E-Mail

Bewerbung Aufbau Bewerbung per E-Mail
  • Klassischer Bewerbungsaufbau
  • Zusammenfassung zu einer PDF
  • Anschreiben nicht in der E-Mail

Hast du in der Stellenanzeige eine E-Mail-Adresse auf die du deine Bewerbungsunterlagen zu schicken musst, musst du die benötigten Dateien zu einer großen PDF zusammenfügen. Dem Personaler wird so das ewige Runterladen mehrerer Dateien erspart.

Die Bewerbung ist im Aufbau aber nicht anders als eine „normale“ physische Bewerbung. Das bedeutet, dass du dich an die klassische Struktur hältst.

Wir raten dir schleunigst davon ab die Bewerbung im Aufbau zu verändern und z.B. das Anschreiben aus der großen PDF zu lösen um es in die eigentliche E-Mail zu setzen.

Denn du kannst dir nie sicher sein, dass der Text der E-Mail wirklich mit ausgedruckt oder richtig weitergeleitet wird. Die Folge wäre eine Bewerbung mit falschem Aufbau und ohne Anschreiben. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du auch deinen Text aus dem Anschreiben sowohl in die E-Mail, als auch in die große PDF einfügen.

Aufbau der Online Bewerbung im Portal

Bewerbung Aufbau Bewerbungsportal
  • Dateien werden an gewünschter Stelle hochgeladen
  • Upload-Maske auf der Website
  • Aufbau der Bewerbung abhängig von der Firma

Sehr viele Unternehmen, besonders große und internationale, besitzen ein eigenes Bewerbungsportal auf ihrer Website. Dort kannst du deine Bewerbungsunterlagen in digitaler Form hochladen und sie bleiben für die Phase der Bewerbung, für die Personaler verfügbar.

Die Konsequenz für deine Bewerbung und ihren Aufbau ist, dass du die jeweilige PDF-Datei z.B. dein Zeugnis an der Stelle hochladen musst, an der das Portal es dir vorgibt. Dafür solltest du jede Datei deiner Bewerbung einzeln verfügbar haben. Wandel unbedingt die Textdatei in eine PDF um, anderenfalls verändert sich die Formatierung und die Bewerbung wirkt unprofessionell.

Wenn du die Möglichkeit bekommst die Bewerbung in herkömmlicher Weise (eine große PDF) hochzuladen, dann ändert sich natürlich nichts an der Bewerbung samt Aufbau. Das ist immer dann der Fall, wenn du lediglich in einer digitalen Abfrage deine Informationen manuell eintragen musst.

Bewerbung & Aufbau – Muster und Vorlagen

Eine Bewerbung samt Aufbau korrekt anzufertigen ist viel leichter als man denkt. Bereits die richtige Reihenfolge der benötigten Dokumente zeigt dem Personaler, dass du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast und dich an die existierenden Formalitäten hältst.

Jetzt muss natürlich nur noch der Inhalt vom Anschreiben, dem tabellarischen Lebenslauf und die Optik des Deckblatts den Leser überzeugen. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du z.B. deine digitale Bewerbungsmappe designen sollst, könnten dir unsere Bewerbungsmuster und Vorlagen helfen.

Zu Muster & Vorlagen!
Bewerbung Aufbau Vorlage Muster

Bewerbung & Aufbau für eine Initiativbewerbung

Nicht jede Stelle die in einem Unternehmen besetzt werden muss, erhält eine Stellenanzeige. Das hängt damit zusammen, dass Firmen für das Schalten einer Anzeige Geld zahlen müssen oder besonders viel Zeit für das Auswahlverfahren benötigen.

Hier kommt die Initiativbewerbung ins Spiel! Das ist nichts Anderes als eine Bewerbung auf eine Stelle bzw. Position die nicht ausgeschrieben ist. Selbst wenn du keinen Erfolg hast und eine Absage der Bewerbung erhältst, solltest du das nicht als Niederlage sehen. Die Personaler können deine Bewerbung einspeichern und dich kontaktieren sobald eine Stelle frei wird.

AUFPASSEN: Es kann ganz schön schwierig sein abzuwägen welche Unterlagen in die Bewerbung und den Aufbau gehören, wenn es sich um eine initiale Bewerbung handelt. Wir haben hier aber alles zum Aufbau der Bewerbung und vieles Mehr niedergeschrieben: Zur Initiativbewerbung

Tipps zum Aufbau einer Bewerbung

Abschließend sollen dir diese Tipps zum Aufbau einer Bewerbung helfen, um eine überzeugende Bewerbungsmappe bei deinem Wunschunternehmen einzureichen. Wenn du Glück hast, erhältst du schon bald eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

✔ Aufbau der Bewerbung nicht verändern: Selbst wenn du dich in einem kreativen Beruf bewirbst, solltest du den Aufbau und die Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen nicht verändern. Anderenfalls ist der Leser zunächst damit beschäftigt die Bewerbung zu sortieren.

✔ Beim Anschreiben den Aufbau wahren: Natürlich sollten auch die von dir verfassten Dokumente einen korrekten Aufbau besitzen. Hat deine Bewerbung einen Aufbau der richtig ist, ist aber z.B. das Anschreiben völlig unstrukturiert, wirst du leider nicht überzeugen können.

✔ Kontrolliere den Aufbau: Egal ob du deine Bewerbung schriftlich oder digital übersendest, kontrolliere die Reihenfolge.

✔ Auf das wichtigste reduzieren: Es kann gut sein, dass du im Laufe der Zeit eine Menge Urkunden, Zeugnisse und Zertifikate bekommen hast. Prinzipiell haben solche Unterlagen in den „Anlagen“ der Bewerbung ihren Platz. Überlege aber vorher, welche dieser Dokumente tatsächlich relevant für deine Stelle sind.

✔Erwarte deine Bewerbungsmappe nicht zurück: Immer seltener erwartet das Unternehmen eine tatsächliche Bewerbungsmappe per Post, ist das aber der Fall, solltest du sie nicht zurückerwarten. Selbstverständlich ist es ärgerlich, da gute Bewerbungsmappen und Bewerbungsfotos teuer sind, die Unternehmen haben aber nicht die Zeit sich um den Rückversand zu kümmern.

✔ Behalte jede Datei: Für deine Bewerbung und ihren Aufbau hat das PDF-Format den wichtigen Vorteil, dass sich die Reihenfolge und Formatierung der Daten nicht verändert. Dein Nachteil ist es, dass du die Dateien in PDF nicht nachträglich verändern kannst. Behalte deswegen jede Datei (z.B. ein Anschreiben) in einer Word-Datei auf deinem Rechner.

✔ Benne deine Dokumente richtig: Handelt es sich um eine Bewerbung per E-Mail verschickst du im besten Fall nur eine Datei (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.). Diese Datei muss anständig benannt werden, halte dich an diese Vorgabe: Bewerbung um X Vorname Nachname

1) Die Bestpreisgarantie gilt nur in Verbindung mit dem Druck-Service auf BachelorPrint.at. Das Mitbewerber-Angebot muss im Hinblick auf den vollständigen Gesamtpreis des kompletten Druck-Auftrags gleich oder günstiger sein. Der vollständige Gesamtpreis umfasst ein absolut gleichwertiges Produkt hinsichtlich der Beschaffenheit und Qualität der Bindung, der Prägung, der Grammatur und Gewicht des verwendeten Papiers, aller Extras und Zubehörartikel, der Versandkosten sowie etwaiger Produktionsaufschläge. Die Bestpreisgarantie ist nicht auf einzelne Attribute einer Bindungskonfiguration anwendbar, wie bspw. auf den bloßen Papierpreis etc. Das konkrete Angebot muss schriftlich vor der Durchführung der Bestellung bspw. als Screenshot / PDF mit Verlinkung vorgelegt werden. Die nachträgliche Vorlage eines Mitbewerber-Angebots und die damit verbundene nachträgliche Rückerstattung sind nicht möglich. Akzeptiert werden sämtliche Angebote von österreichischen Online-Shops oder Ladengeschäfte in privatem Besitz. Druck-Services von öffentlichen Einrichtungen oder Universitäten sind ausgeschlossen. Weitere Infos findest du hier.

2) Der Next-Day-Express-Versand bis 18 Uhr ist für Lieferungen innerhalb Österreichs komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb Österreichs können Versandkosten fällig werden. Weitere Infos in der Versandübersicht.
AUSGEZEICHNET.ORG
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK